Mein Tattoo pellt sich – Hier die ganze Erklärung!

Mein Tattoo pellt sich – Hier die ganze Erklärung!

Du hast dein erstes Tattoo gestochen und plötzlich pellt sich deine Haut. Viele werden bei diesem Anblick nervös und suchen nach Hilfe. Oft liest man in Foren dann Mein Tattoo pellt sich oder Mein Tattoo häutet sich - Was nun? Ob das normal ist und was Du auf keinen Fall machen solltest, erfährst Du in diesem Artikel.

Mein Tattoo pellt sich - Ist das normal?

Bei vielen Tattoos häutet sich die Haut bzw. das Tattoo pellt sich nach einigen Tagen. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Du brauchst Dir also keine Sorgen zu machen. Aber warum pellt sich dein Tattoo überhaupt? Beim Tätowieren sticht die Nadel der Tattoo-Maschine bis zu 40.000 mal die Sekunde in deine Haut. Dabei dringt die Nadel durch deine Oberhautschicht bis in deine Lederhaut. Die Farbe setzt sich in deiner Lederhaut ab und bleibt dort. Deine oberste Hautschicht wird jedoch dadurch zerstört. Dein Körper muss nun die kaputte Haut wieder reparieren und erneuern. Es bildet sich eine neue Hautschicht unter der kaputten Hautschicht. Die alte zerstörte Hautschicht wird bei diesem Vorgang von deinem Körper abgestoßen. Die Folge: Dein Tattoo pellt sich. Das selbe Prinzip kennst Du zum Beispiel von einem Sonnenbrand. Auch hier wurde die oberste Hautschicht verbrannt und zerstört und muss von deinem Körper erneuert werden. 

Was soll ich machen, wenn sich mein Tattoo häutet?

Was Du auf keinen Fall machen solltest, ist die alte Haut abzuknibbeln. Was viele gerne beim Sonnenbrand machen, kann beim Tattoo dazu führen, dass Du die Farbe mit rausziehst. Am Anfang liegt die Farbe auf Grund der zerstörten Oberhautschicht noch komplett frei. Ziehst Du die alte Haut ab, so können auch die Farbpigmente deines Tattoos mit rausgezogen werden und dein Tattoo sieht nicht mehr so schön aus. Auch wenn es noch so verführerisch ist, lass dein Tattoo in Ruhe. Die Haut muss sich in Ruhe regenerieren. Die alte Hautschicht fällt mit der Zeit von alleine ab. 

Wichtig ist, dass du den Anweisungen deines Tätowierers folgst. Schütze Dein Tattoo vor Schmutz, und Sonne. Creme es regelmäßig ein, sollte dein Tätowierer Dir dazu raten. Unter folgendem Link findest Du eine ausführliche Anleitung zur Tattoopflege. Bitte halte aber immer Rücksprache mit deinem Tätowierer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!