Tattoo juckt – Das hilft gegen den Juckreiz

Tattoo juckt – Das hilft gegen den Juckreiz

Tattoo juckt - Das hilft gegen den Juckreiz.

Wenn das Tattoo juckt, dann ist das ein gutes Zeichen. Deine Haut wurde durch das tätowieren verletzt und muss sich nun wieder regenerieren. Du kennst das Gefühl sicherlich von anderen Verletzungen. Auch diese jucken während des Heilungsprozess. Die Zellen deines Körpers müssen die beschädigten Hautschichten erneuern. Dazu müssen die Zellen miteinander kommunizieren. Dafür werden zwischen den Zellen Botenstoffe ausgetauscht. Da die Wunde sehr empfindlich ist, wird die Wunde durch diese Botenstoffe gereizt. Es kommt zu einem Juckreiz auf deinem frischen Tattoo.

 

Wenn das Tattoo juckt, nicht kratzen

Das schlechteste, was du machen kannst, wenn dein Tattoo juckt ist zu kratzen. Damit beschädigst Du das frisch gestochene Tattoo. Du ziehst mit dem kratzen die Kruste ab und diese nimmt die Farbpigmente unter deiner Haut wieder mit raus. Die Folge ist, dass die Farbe beim Endergebnis fehlt. Außerdem ist die Kruste ein natürlicher Schutz deines Körpers. Wenn dieser von dir abgekratzt wird, können Bakterien ungehindert in deine Wunde eindringen. Die Folge sind Infektionen und Entzündungen. Daher solltest Du unbedingt darauf achten nicht zu kratzen, wenn dein Tattoo juckt.

Das selbe gilt übrigens auch für das Abpiddeln. Die Versuchung ist oft groß, jedoch tust Du dir damit kein Gefallen. Das Ergebnis deines Tattoos wird stark leiden und es ist ein Risiko für deine Gesundheit. Daher solltest Du dein Tattoo unbedingt in Ruhe lassen.

 

Was kannst du stattdessen machen?

Alternativ solltest Du dein Tattoo kühlen. Dadurch übermitteln die Nervenzellen nicht mehr den Juckreiz an dein Gehirn, sondern die Kälte. Auch ein sanftes drücken kann helfen. Auch hierdurch werden die Nerven abgelenkt und geben nicht mehr den Juckreiz weiter. 

Wenn also das nächste mal dein Tattoo juckt, weisst Du, was Du zu tun hast. Nicht kratzen und stattdessen kühlen oder mit einem sanften Druck die Nerven ablenken. Versuch die Wunde deines Tattoos in Ruhe zu lassen, damit diese ungestört abheilen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!