Tattoo – Wann ins Wasser? Kurzerklärung

Tattoo – Wann ins Wasser? Kurzerklärung

Tattoo - Wann ins Wasser?

Du fragst dich mit deinem frisch gestochenen Tattoo, wann ins Wasser? Oder wann mit Tattoo ins Schwimmbad oder Meer? Das frische Tattoo ist eine offene Wunde, da die oberste Hautschicht durch die Nadel zerstört wurde und erstmal wieder regenerieren muss. Der natürliche Schutz deines Körpers ist nicht mehr gegeben und es können Bakterien ungehindert in deinen Körper eindringen. Es kam sogar schon vor, dass Menschen gestorben sind, weil Sie mit einem frischen Tattoo ins Wasser gegangen sind und sich eine tödliche Infektion geholt haben. Außerdem kann durch die offene Hautschicht, die Farbe und somit das Tattoo angegriffen werden.

Selbst sauberes Badewasser weicht die Haut auf. Die Farbpigmente können dadurch ausgespült werden. Die Folge ist, das die Qualität deines Tattoos stark leidet. Lediglich leichtes schonendes waschen mit sauberen Wasser oder ein kurzer Duschgang mit Ph-neutraler und parfümfreier Seife sind ok. Aber wann kannst Du mit deinem Tattoo ins Wasser? Und wann kannst Du mit Deinem Tattoo ins Schwimmbad oder Meer? Der Heilungsprozess dauert in der Regel zwischen 4 und 6 Wochen.

Danach hat sich deine Haut wieder neu gebildet und ist verschlossen. Warte mit deinem Tattoo mindestens 6 Wochen bis du wieder baden gehst. Erst dann bist Du auf der sicheren Seite. Vermeide es daher deinen Tattoo-Termin direkt vor deinem Sommerurlaub zu legen, indem Du mit deinem frischen Tattoo ins Wasser, Schwimmbad oder Meer gehst. Auch Sonne ist für dein Tattoo nicht gut. Unter folgenden Punkte gehen wir nochmal genauer auf die einzelnen Gewässer ein.

Tattoo - Wann ins Wasser?

Allgemein solltest Du mit deinem Tattoo die nächsten 6 Wochen nicht ins Wasser. Dazu zählen vor allem lange Bade- oder Duschgänge.

Wann mit Tattoo ins Schwimmbad?

Der Chlor besitzt einen weiteren negativen Effekt für Dein Tattoo. Daher solltest Du hier auf Nummer sicher gehen und bis zu 8 Wochen warten. 

Wann mit Tattoo ins Meer?

Im Meer sammeln sich viele Bakterien. Die Gefahr einer Infektion ist hier besonders hoch. Daher solltest Du 8 Wochen warten bis du im Meer schwimmen gehst.

Wann mit Tattoo in den See?

Genau wie beim Meer haben auch Seen eine hohe Dichte an Bakterien. Deshalb solltest Du in diesem Fall ebenfalls bis zu 8 Wochen warten bevor Du in einem See schwimmen gehst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!